Hausmeisterdienst



Ohne einen Hausmeister würde sich die Mehrzahl der vermieteten Immobilien in einem äußerst schlechten Zustand befinden. Der Grund ist, dass sich die Mieter für viele Arbeiten nicht zuständig fühlen. Dies ist ihr gutes Recht, denn sie haben eine Mietsache angemietet, für deren ordnungsgemäßen Zustand der Vermieter zuständig ist. Umso wichtiger ist es für einen guten Haushandwerker, Schäden und bevorstehende Havarien rechtzeitig zu erkennen und abzuwenden. Er sorgt mit seiner zuverlässigen Arbeit dafür, dass sich die Mieter wohlfühlen und dies wirkt sich nicht zuletzt auf einen hohen Vermietungsstand und damit auf den Gewinn des Vermieters aus.